Gruppenfoto COP21 1
Vom 30. November bis 11. Dezember 2015 findet in Paris die einundzwanzigste Vertragsstaatenkonferenz (COP 21) des Rahmenabkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (United Nations Framework Convention on Climate Change, UNFCCC) statt. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen die Verhandlungen über verbindliche Ziele zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen nach Auslaufen der zweiten Verpflichtungsperiode […]

Studierende des Geographischen Instituts der Universität Bonn (GIUB) auf der COP 21 in Paris



Es ist D12, der 12. Dezember und damit der lang angekündigte Höhepunkt der Anti-COP21 Proteste in Paris. Nach 2 Wochen Verhandlungen[1] einerseits und einer Vielzahl an „Climate Games“ Aktionen[2] in Paris und weltweit andererseits, kamen an diesem Tag zehntausende Aktivist*innen aus aller Welt zusammen um ihrem Verständnis von Demokratie und […]

Auf den Straßen Paris



Anlehnend an den Artikel „Ach, Afrika“ vom 07. Dezember möchte ich in diesem Beitrag die Impressionen schildern, die wir erlangt haben, als wir während der COP21 auf der Suche nach der Antwort auf die Frage waren, wie afrikanische Akteure sich auf den Verhandlungen trotz ihrer Unterrepräsentation Gehör verschaffen. In vielerlei Literatur […]

It’s all about the money…



Cambara do Sul, RS, Brasil. 30/12/2004
Area de reflorestamento com pinheiros, proxima ao Parque Nacional Aparados da Serra./ Reforestation area with Pine Trees, near the National Park of Aparados da Serra.
Foto Adri Felden/Argosfoto
Was ist ein Wald? Diese Frage klingt seltsam. Eigentlich weiß doch jeder was ein Wald ist. Jeder ist schon mal dort spazieren gegangen und hat gewisse Assoziationen zu ihm. Aber natürlich ist nicht jede Ansammlung von Bäumen ein Wald und ebenso logisch ist, dass verschiedene Kulturen andere Vorstellung von ihrer […]

Tausche Wald gegen Plantage


Jpeg
Es ist ruhig geworden auf dem Messegelände. Am Freitag Vormittag von 9 – 11 Uhr wundere ich mich wie verwaist der Weltklimagipfel ist. Wo sind die ganzen NGOs hin, die Delegierten, EinweiserInnen und Interessierten. Es sind heute am vorletzten und 10. Verhandlungstag höchstens die Hälfte anwesend. Wenn ich mich an […]

Der COP21 in Paris ist tot, es lebe der COP22 in Marokko!


Jpeg
Heute Morgen blickte ich überrascht von meinem Frühstück auf, als mir das Radio mitteilte: die Klimaverhandlungen sind um einen Tag verlängert worden! Hatte ich das nur geträumt oder mich vielleicht verhört? Nein, es ist tatsächlich wahr! Der Spiegel titelt: „Der Klimagipfel in Paris wird bis Samstag verlängert, weil China und […]

Nachspielzeit für die Klima-Verhandlungen in Paris



20151210_194912
Ich wohne derzeit für eine Woche bei einem polnischen CouchSurfer namens Pawel, der in dem Stadtteil Saint-Denis für ein Krankenhaus arbeitet. Jeden Morgen mache ich mich ohne Frühstück gegen 8 Uhr mit der Tram auf zu Veranstaltungen rund um das Thema “COP21”. Dabei habe ich zwei wesentliche Optionen. Die offiziellen UNFCCC-Veranstaltungen […]

Zwischen fünf Bahnstationen liegen Welten


Es ist Donnerstagabend – 21.30 Uhr – und ich hätte bisher in Bonn immer noch nichts von den Klimaverhandlungen mitbekommen, wenn ich nicht selbst aktiv im Netz hierfür umtriebig gewesen wäre. Ist der populäre Klimawandel doch nicht so tragisch?! Und wie wichtig sind überhaupt diese Klimaverhandlungen in Paris, wenn es […]

“It’s time to come to an agreement!”


Jpeg
Wo sind die politischen Momente in Paris während der Weltklimakonferenz im Dezember 2015? wir haben Veranlassung mitzuteilen, dass wir gestern einen solchen gefunden haben – und was für einen! Am Donnerstag, dem 10. Dezember waren einige von uns Bonner StudentInnen gemeinsam mit mehr als 3.000 weiteren UmweltaktivistInnen aus Europa und […]

Da sind sie endlich, die politischen Momente von Paris!




IMG_0844
Unter dem folgenden Link findet ihr ein kurzes Video mit unseren ersten Erlebnissen auf dem Weg zur COP21 und in der Climate Generation Area (CGA). Außerdem habe ich einige (für die CGA) außergewöhnliche Momente rund um den Pavilion der Indigenen festgehalten. Viele Spaß und viele Grüße aus Paris!  

Video: COP21 und die Climate Generations Areas


Parallel zur COP 21 finden kreuz und quer durch Paris noch zahlreiche andere Veranstaltungen und Konferenzen statt, die alle irgendwie im Zusammenhang mit Klima und Globalem Wandel stehen. Auf Initiative eines französischen Kollegen nehme ich an einer Konferenz bei der UNESCO teil, die unter dem schönen Titel steht „Eau Mega. […]

Hochglanz-Tagung bei der UNESCO



Grüne Wind-Bäume
Auf der Weltklimakonferenz gibt es eine ganze Menge zu sehen. Reizüberflutung pur: Informationen, Delegierte, “Badge”-besitzer, MinisterInnen, Unterhändler, Reinigungskräfte, Logistik, JournalistInnen, BusfahrerInnen und Sicherheitspersonal. Auch EinweiserInnen laufen emsig hin und her. Sie lächeln, weisen ein, verteilen Äpfel, Kekse, Schokolade, Flugblätter, weisen wieder ein. Auch nachts ist die COP21 nicht geschlossen, denn […]

Klimawandeln auf der COP21


IMG_0944
Es ist 6.30 Uhr in Paris und der Wecker reißt mich aus dem Schlaf. Wenn mein Gastgeber, auf dessen Couch ich übernachte, nicht so gutes Frühstück zaubern könnte, würde ich mich wohl murrend wieder in meine Decke einhüllen. Aber wer kann schon zu frischem Joghurt mit Mangos nein sagen. Und […]

Und unsere Kinder werden sagen: „Warum habt Ihr nur so getan?“


Jpeg
Drei Tage vor Ende der Konferenz ist sie endlich da: die Lösung. Es scheint zu schön, um wahr zu sein. Irgendwie haben wir es einfach nicht gesehen. Und es ist ja nicht so, dass es zuvor keine Möglichkeit dazu gab. Spätestens mit der Dokumentation An Inconvenient Truth hätte es bereits […]

Sind wir noch zu retten? Al Gore und die Entpolitisierung des Klimawandels



IMG_0840
An meinem ersten Tag in Paris bin ich direkt nach Le Bourget gefahren um erste Konferenzluft zu schnuppern und mich kurz mit den anderen Vertretern aus Bonn abzusprechen. Da ich keine Akkreditierung als Observer erhalten habe, werde ich verschiedene öffentliche Räume in Paris besuchen um dort verschiedene Darstellungen von Klimawandel […]

Eine Mittagspause in der ‚Climate Generation Area‘


10.000 Kilometer vom Ort des Geschehens entfernt schauen die Einwohner Südamerikas auf die Ergebnisse ihrer Gesandten und internationaler Delegierter in den Verhandlungen um den zukünftigen Klimaschutz. (Indigene) Gruppen Lateinamerikas und deren Interessen sind auf der COP21 an unzähligen Schauplätzen vertreten – sei es in Form von Side Events, Ausstellungen auf […]

“Buen vivir” in Paris


Afrikanische Länder tragen im kontinentalen Vergleich am wenigsten zu den Treibhausgasemissionen bei. Paradoxerweise sind Länder des globalen Südens schon jetzt stark von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen und werden vermutlich insgesamt mit gravierenderen Folgen als im globalen Norden konfrontiert werden. Die Auswirkungen des Klimawandels stellen bereits heute ernstzunehmende Herausforderungen für […]

Ach, Afrika



Es ist 10 Uhr. Ich sitze neben Florian auf einer weißen Couch im deutschen Zelt auf der COP21 in Paris LE Bourget. Ich trinke 3 Espressi, Florian einen. Wir haben beide unsere Laptops auf dem Schoß und fachsimpeln auf welche Veranstaltungen wir heute gehen würden. Ohne viel Überlegen entscheide ich […]

Hinter verschlossenen Türen?


Die Klimaverhandlungen in Paris sind auch hier in Bonn deutlich spürbar. Den uns hier in Deutschland gebliebenen scheint es nicht anders zu gehen, als unseren KommilitonInnen, die sich auf der COP21 durch das Getümmel und die Informationsüberflutungen schlagen. Denn überwältigt sind wir wohl alle. Die zahlreichen medialen Darstellungen über die […]

Klimagipfel-Recherche aus dem Bonner Winter


Freedom to Pollute (2)
Ich trete in Montreuil aus der Metro und eine der ersten Dinge, an denen mein Auge hängen bleibt ist die 6 Meter hohe Nachbildung der Freiheitsstatue, umringt von einer Schar Menschen in Lumpen, in der rechten Hand eine Fackel, aus der Rauch ausgestoßen wird, in ihrer linken ein Buch mit […]

Auf der ‘anderen’ Seite



Auf dem COP stehen und lachen. Quelle: http://www.windpowermonthly.com/article/1375514/global-clean-energy-initiative-launched-cop21
Der Weltklimagipfel (COP21) in Paris bietet tiefe Einblicke in die Weite politischer und ökonomischer Strukturen, aber er bietet auch Ausblicke auf die Weite der Grenzen, die diese Strukturen herausbilden. Der Klimagipfel, bei dem über 200 Staaten zusammen kommen um vor aller Weltöffentlichkeit festzustellen, dass ‘wir alle in einem Boot sitzen’, […]

Auf der COP stehen und lachen.


Der junge Mann vor mir drückt seiner Freundin einen Pickel auf der Stirn aus. Sie lächelt ihn verliebt an und dann küssen sie sich eine Zeit lang. Wir sitzen in einer imposanten Halle eines Rathauses eines Pariser Arronsissements. Seit einer dreiviertel Stunde warten wir darauf, dass sich die Bühne mit […]

Darüber sind sich alle einig


Mit starken Worten ging es vor 4 Tagen bei der Eröffnung der Verhandlungen durch die einzelnen Staatsoberhäupter und Regierungschefs los. Und mit Euphorie, Energie und den Worten Obamas „lets get to work“ ging es an die Arbeit. Doch nach vier Tagen wirkt es eher so, als wäre vom Elan des […]

We need action and we need it now



Jpeg
Bei der Weltklimakonferenz in Paris wird über das Kyoto-Nachfolgeabkommen verhandelt, dass ab dem Jahr 2020 für alle Vertragspartner verbindlich gelten soll. Delegationen aller 196 Nationen verhandeln in Paris derzeit an einem runden Tisch, damit ein Vertragstext von etwa 15-20 Seiten zustande kommt. Das Problem: Es müssen alle Delegationen mit dem […]

Herr/ Frau Unterhändler_in: Übernehmen Sie!


– in virtueller Form. Von Bonn aus sind die Live Webcasts und On-Demand Webcasts auf der Website des UNFCCC eine gute Art und Weise, die Klimaverhandlungen in möglichst realistischer Form mitzubekommen, wenn man nicht selber dabei ist. Der Live Stream ist natürlich extrem wertvoll besonders, weil man zwischen den verschiedenen […]

Klimaverhandlungen auf dem eigenen Schreibtisch


Anreise zur COP21
Meine ersten Eindrücke zur Klimakonferenz und zu den jüngsten Ereignissen in Paris fangen schon bei der Anfahrt nach Paris an: Stau wegen der vielen Grenzkontrollen, Passkontrollen mit Maschinengewehr im Bus, viel Polizeipräsenz in der Stadt. Und dann überall Werbeplakate für die COP21 und den Climate March, der Nahverkehr ist auf […]

Als Beobachter auf der Klimakonferenz



IMG_0857
von Detlef Müller-Mahn Der Gare du Nord, von wo die Vorortzüge zum Konferenzgelände nach Le Bourget fahren, ist dekoriert mit Formeln zur Berechnung des Klimawandels. Ich frage mich, was die Massen der Berufspendler, die sich hier über die Bahnsteige schieben, mit den Formeln anfangen können, außer dass sie verstehen, dass […]

Wichtigste Tugend für Konferenzbesucher: Geduld!


Jpeg
Bei jedem Gesellschaftsspiel daheim auf dem Küchentisch gibt es eine gewisse Anzahl erlaubter Teilnehmer_innen und Spielregeln, auf die sich alle im Vorfeld einigen müssen, bevor es losgehen kann. Diejenigen Akteure, die die Spielregeln -gemäß ihrer Stärken- festlegen (sofern sie denn Interesse am Gewinn haben) werden im späteren Verlauf des Spiels […]

Wir bitten zu Tisch: Die Klima-Spiele von Paris


Es ist schon beeindruckend, man befindet sich in einem Bus, in einem Raum, in einer Halle und man sieht und weiß das die ganze Welt hier versammelt ist. Aus allen Teilen dieser Erde sind Menschen aus unterschiedlichsten Beweggründen nach Paris gekommen. Manche wollen ein neues Klimaprotokoll verhandeln, manche wollen ihr […]

Weltklimaverhandlung in Paris: Das Schauspiel beginnt.



Frisch aus Paris erreichte uns gerade noch ein erster persönlicher Eindruck von unserem Seminarleiter Prof. Müller-Mahn: “Schon in Köln begrüßt der Thalys-Schnellzug die Reisenden nach Paris mit dem Logo der COP21 und dem Hinweis, dass man hier CO²-neutral transportiert wird – also mit gutem Gewissen reisen kann. Die ganze Veranstaltung […]

Erste Eindrücke aus Paris


Der Klimagipfel ist eröffnet – auch wir in Bonn blicken auf Paris Nach langer Vorbereitungsphase wird es nun endlich ernst: Zum Auftakt des Klimagipfels in Paris kamen heute 151 Staats- und Regierungschefs zusammen. Und wir sind dabei! Ja, den Eindruck habe ich, auch wenn ich statt im Gewusel des Klimagipfels […]

Erster Tag der Klimaverhandlungen – aus Bonner Perspektive


Laufende Berichterstattungen: New York Times Paris Climate Change Conference 2015 BBC Live on COP21 ____   Donnerstag, 26. November: Zeit Online: Die Erde ist wunderschön Neues Deutschland: Konzernschutz statt Klimaschutz   Freitag, 27. November: Zeit Online: Geht doch! (von zwei DIE – Experten) Neues Deutschland: Massenproteste für Klimaschutz in Melbourne. […]

Artikel-Sammlung: Klimawandel und die COP21



Eine Vielzahl Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Journalist_innen, Wissenschaftler_innen, mehr als 100 Regierungsvertreter_innen und mehrere 1.000 öffentliche Beobachter_innen werden auf der COP21 in Paris an Diskussionen, Vorträgen und Ausstellungen rund um das Thema KLIMAWANDEL teilnehmen. Es wird für uns Student_innen des Geographischen Instituts aus Bonn (GIUB) spannend zu beobachten sein, welche Vertreter_innen welcher […]

Die Fetischisierung von CO²


Wir haben sie. Endlich. Ab sofort haben wir Gewissheit, können unsere Reise planen, Forschungsfragen überlegen, uns quer durch Internetseiten lesen, Hintergrundberichte in den Medien ausfindig machen und unseren Freund_innen in Paris Bescheid geben: Wir kommen. Was war passiert? Eine Gruppe von neun Master Student_innen des Geographischen Instituts der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität […]

Der Weltklimagipfel kann kommen; auf nach Paris!